Jo, langsam neigt sich nun auch unsere Teilzeitmitgliedschaft in der Ziegenherde der Finca La Paz dem Ende. Dieses Wochenende werden wir alle gemeinsam noch einmal ranklotzen in der Hoffnung, dass die Mutter-Kind-Gruppe dann Sonntag auf ein neues Gelaende umziehen kann. All-Wetter-Unterstand in freundlichen Farben gehalten, reichlich Calcosa-Knabberzeug, unverbaubare Aussicht auf den Atlantik, bei geringer Diesigkeit offenbart das Panorama Blicke auf La Palma, La Gomera und Teneriffa. Derzeit sogar mit schneebedecktem Teide (brrr).

Wir selber fuehlen uns in Onkel Toms Huette inzwischen pudelwohl. Nach der “leicht erhoehten Luftfeuchtigkeit” der vergangenen Woche (wer in Europa verfolgt das Wetter hier?) laedt das Arbeiten nun wieder zum Entblaettern ein, gerade nach Fruestueck auf der von der Morgensonne gewaermten Terrasse.

Voraussichtlich Dienstag geht es weiter fuer uns, ein Huepfer rueber nach La Palma, schwimmen sieht machbar aus, aber wir sind etwas faul und bequem geworden, fuerchte ich. Die Faehren wollen partout nicht unseren Tagesrhythmus akzeptieren, also wird wohl doch ein Flug daraus. Lohnt eigentlich kaum, das Starten und Landen, aber ganz ohne geht´s dann halt doch nicht 😉

oh: Karneval naehert sich mit Riesenschritten ! Soll hier ja angeblich Rio in den Schatten stellen. Bin gespannt !

Tags: